Ortsverband Sonthofen-Ulm

gegründet 14. 04 1981 als Ortsverband Sonthofen, seit 23.11.2016 in Patenschaft mit der FJgKp Ulm verbunden

" Aktuelles aus dem Ortsverband "

 

Hauptmann a.D. Heinrich Hoffmann feierte Geburtstag

 

Das älteste Mitglied des Ortsverbandes Sonthofen-Ulm, Hauptmann a.D. Heinrich Hoffmann, wurde am 06. Mai 2018 96 Jahre alt. Auch in diesem Jahr besuchten Mitglieder des Ortsverbandes Herrn Hoffmann in seinem Seniorendomizil in Durach und überbrachten die Glückwünsche der Kameradschaft. Der Jubilar freute sich sehr über den überraschenden Besuch und erzählte angeregt von Ereignissen aus seinem langen Leben. Wir wünschen unserem Kameraden weiterhin gute Gesundheit und noch einige schöne Jahre.

 

Woche der Militärmusik

 

Im Allgäu und im Kleinwalsertal fand in der Woche vom 14.-17. Mai 2018 die Woche der Militärmusik statt. 3 Musikkorps der Bundeswehr spielten in diesem Zeitraum an verschiedenen Orten im genannten Bereich. Den Auftakt dieser Konzertreihe bildete der Sternmarsch des Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen unter Leitung von Oberstleutnant Karl Kriner, dem Marinemusikkorps Kiel unter der Leitung von Fregattenkapitän Friederich Szepanski und dem Luftwaffenmusikkorps Münster unter der Leitung von Oberstleutnant Christian Weiper zum Hildegartplatz vor der St. Lorenz-Basilika in Kempten. Den Angehörigen des Ortsverbandes Sonthofen-Ulm wurde angeboten, diese Veranstaltung zu besuchen, welches einige Mitglieder auch gern annahmen. Bei strömendem Regen marschierten die Musikkorps ein, verzichteten jedoch auf Grund der Wetterlage auf ein anschließendes Platzkonzert.

 

Besuch der Polizeiinspektion Sonthofen

 

Im Veranstaltungskalender des Ortsverbandes Sonthofen-Ulm für den Monat Juli 2018, waren interessierte Mitglieder zur Besichtigung der Polizeiinspektion Sonthofen eingeladen. Der Ortsvorsitzende, Kamerad Dieter Haubrock und die Teilnehmer dieser Veranstaltung freuten sich über die Anwesenheit des Führers der 7./Feldjägerregiment 3, Herrn Hauptmann Krapf, der Beisitzer im Vorstand kraft Amtes in unserem Ortsverband ist. Hauptmann Krapf nutzte diese Gelegenheit, um sich als zuständiger Feldjägerführer bei der Polizeiinspektion vorzustellen.

Sehr herzlich wurden wir in der Polizeiinspektion vom stellvertretenden Leiter, Herrn Polizeihauptkommissar Islar begrüßt. Älteren Kameraden der Kameradschaft war der Name Islar wohlbekannt.

So handelte es sich bei  unserem Gastgeber Hauptkommissar Islar um den Sohn des 1982 verstorbenen Hauptmann a.D. Kurt Islar, ein langjähriger Angehöriger der Feldjägertruppe, zuletzt S2 Offizier der Feldjägerschule in Sonthofen.

 

Hauptkommissar Islar führte die Gruppe zunächst durch das Dienstgebäude und im Lehrsaal gab er einen Überblick über den Zuständigkeitsbereich und das Aufgabenspektrum der Dienststelle. Die Inspektion gehört zum Polizeipräsidium Schwaben/Südwest mit Sitz in Kempten. Das Dienstgebiet umfasst einen Bereich von 253 qkm und ist zuständig für Sonthofen, Bad Hindelang, Bolsterlang, Burgberg, Fischen und Ofterschwang. Die Sonthofer Inspektion hat eine herausragende Aufklärungsquote im Bereich der Straftaten. Natürlich schloss sich eine sehr angeregte Diskussion über die Tätigkeiten an. Herr Islar blieb dabei keine ausführliche Antwort schuldig. Im Anschluss an die Diskussion konnten die Teilnehmer bereitgestellte Ausrüstungsgegenstände der Polizei begutachten und staunten nicht schlecht, so z.Bsp. über das Gewicht von Schutzwesten. Ein herzliches „Dankeschön“ dem stellvertretenden Leiter, Herrn Islar, verbunden mit einer Einladung zur Teilnahme mit Gattin am geplanten Grillabend im Casino, die er gerne annahm.



 

Der Besuch der Polizeiinspektion stand im Zusammenhang mit dem monatlichen Feldjägerstammtisch des Ortsverbandes und den Ehemaligen der GOB-Kaserne im Casino Sonthofen. Also verlegten wir gemeinsam dorthin. Geplant war ursprünglich ein Grillabend, der jedoch wegen der schlechten Wetterlage buchstäblich ins Wasser fiel. Also wichen wir auf die reichhaltige Speisekarte des Casinos aus. Nach und nach füllte sich der Saal und am Ende war der Stammtischabend mit vielen Teilnehmern des Ortsverbandes und den Ehemaligen der GOB-Kaserne bei guten Gesprächen ein voller Erfolg.





 Text: Günther v Ameln

 Bilder: Reinhard Richter u.Günther v.Ameln

 

 

 

 

 

l